Home  | Downloads  | AGBs  | Datenschutz  | Impressum

Aktuelles

Vermeer Deutschland mit zwei Preisen ausgezeichnet
Anlässlich des "Dealer Year End Event 2019" bei Vermeer Corporation durfte Vermeer Deutschland wieder voller Stolz zwei Preise für herausragende Leistungen als Vertragshändler entgegennehmen.

Vermeer Deutschland wurde erneut als größter Händler 2019 in der EMEA-Region (Europa/ Mittlerer Osten/ Russland/ Afrika) mit dem "Volumenpreis" ausgezeichnet. Zum dritten Mal erhält die Vermeer Deutschland GmbH den vom Hersteller Vermeer Corporation vergebenen Pinnacle Award. Ausschlaggebende Kriterien für die Vergabe der Awards waren erreichte Umsatz- und Verkaufsziele, Kundenbindung, sowie der Kundendienstgedanke.  

______________________

Rohrleitungs- und Tiefbauunternehmen Albers Energiebau erneuert Flotte mit Vermeer HDD-Anlagen

Die Firma Albers Energiebau aus dem nordrhein-westfälischen Ochtrup, langjähriger und treuer Kunde der Vermeer Deutschland GmbH, erneuert seine Bohrgeräteflotte mit leistungsstarken neuen Vermeer Maschinen der S3 Generation. „Die S3 Maschinen entsprechen in höchstem Maße dem Zeitgeist und den Anforderungen an HDD-Bohranlagen, und bestechen durch drei wesentliche Merkmale: „Silent“ (Leise), „Speed“ (Geschwindigkeit) und „Smart“ (Intelligent).“ erläutert Vermeer HDD Produktspezialist Alexander Kandora bei der Übergabe.

Albers Energiebau hat sich für zwei Bohranlagen aus dem umfangreichen HDD-Portfolio von Vermeer entschieden. Die D10x15 S3 überzeugte Albers Energiebau nicht nur durch eine schmale Stellfläche und leichtem Gewicht. Mit einer Vorschub-/ und Rückzugskraft von 44,5 kN und 2.033 Nm Drehmoment weist die Maschine in der 4-Tonnen Klasse eine Leistungsstärke auf, mit der auch schwierige Boden- und Baustellenverhältnisse zu beherrschen sind. „Zusammen mit dem neuen Versorgungsfahrzeug und der elektrischen Mischanlage sind die Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt. Die in Bestwig produzierte Mischanlage weist einen äußerst geringen Soundlevel auf und ist mit einer leistungsstarken Pumpe ausgestattet.“, ergänzt Alexander Kandora.

Bei der größeren Maschine handelt es sich um die bewährte Horizontalspülbohranlage D40x55 S3. Eingesetzt wird die D40x55 S3 nicht nur bei Längsverlegung auf Strecke, sondern auch bei herausfordernden Bohrungen mit anspruchsvollen Biegeradien und Bodenverhältnissen. Mit einer Vorschub-/Rückzugskraft von 177,9 kN und einem Drehmoment von 7.457 Nm sowie einer ausgezeichneten Schlittengeschwindigkeit von 57,3 m/min. können mehr Bohrmeter pro Tag erreicht und Projekte schneller durchgeführt werden. Die D40x55 S3 wird bei Albers Energiebau durch den neuen Mischcontainer BDF-8000E begleitet, welcher vollelektrisch und somit auch umweltfreundlich betrieben wird. Mit einem extrem niedrigen Lärmpegel wird das Arbeiten im Innenraum sehr bedienerfreundlich gestaltet.  

______________________ 

Vermeer Deutschland erweitert Portfolio um Produkte des Hersteller BRON für mehr Flexibilität bei der Leitungsverlegung

Die Vermeer Deutschland GmbH erweitert Ihr Produktportfolio und bietet Ihren Kunden umfassendere und flexiblere Leistungen im Bereich der Leitungsverlegung an.

Als autorisierter Vertriebs- und Servicepartner des Hersteller BRON stellt Vermeer Deutschland seinen Kunden jetzt seitenversetzbare Anbaupflüge von 107 cm bis 198 cm Arbeitstiefe zur Verlegung von Glasfaser-, Kupfer-, Strom-, Wasser- und Gasleitungen sowie zur Installation von diversen anderen Leitungen zur Verfügung.

Mehr erfahren... 

______________________ 

Neue Niederlassung Berlin in Betrieb
Vermeer Deutschland macht den nächsten Schritt in eine erfolgreiche Zukunft! Unsere neue Niederlassung Berlin öffnet ihre Pforten und geht sogleich in den laufenden Betrieb. 
 
Mit dem neuen Standort und der dazugehörigen Werkstatt haben wir ein effizientes Arbeitsumfeld geschaffen, um kosteneffizienter, professioneller und schneller auf allen Geschäftsebenen mit einem weiter verbesserten Service zu agieren.



Durch die Lage im Süden von Berlin, nahe dem Autobahnkreuz Ludwigsfelde-Ost, ist unsere neue Niederlassung verkehrstechnisch hervorragend angebunden. Profitieren Sie von schnellen Lieferungen und Dienstleistungen.
 
Für die Wartung und Reparatur Ihrer Maschinen stehen wir mit fachkundigem, technischem Support und Kundendienst zu Ihrer Verfügung. Unsere neue, großflächige Werkstatthalle bietet hierfür beste Voraussetzungen. 


Herr Christian Pahl - Verkaufsleiter für Umwelttechnik in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin und Sachsen-Anhalt, leitet die Niederlassung Berlin. Herr Pahl verfügt über langjährige Vertriebserfahrung und Kompetenz im Baumaschinenumfeld, bereits in früheren Jahren war er in Norddeutschland für Vermeer tätig. 

Herr Christian Pahl
Mobil +49 151 10850501 | christian.pahl@vermeer.de 

Niederlassung Berlin
Märkersteig 13-21 | 14974 Ludwigsfelde
Tel +49 3378 518845-0 | Fax -9 | berlin@vermeer.de

______________________

Optimieren Sie Ihre Betriebsabläufe
mit den Vermeer HDD-Produktivitätswerkzeugen.
Greifen Sie mit den Produktivitätswerkzeugen von Vermeer schneller auf Maschinen- und Baustellendaten zu. Unabhängig davon, ob Sie ein einzelnes Vermeer Produktivitätswerkzeug auswählen oder kombinieren, können Sie die Leistung von Maschinen und Bohrmannschaft optimieren sowie den Prozess für Planung und Ausführung des Projekts effizienter und produktiver gestalten.



Fleet Edge
Projects Suite
Bore Assist
BoreAid

Videos HDD-Produktivitätswerkzeuge:
https://www.youtube.com/user/VermeerDeutschland 

Mehr Informationen:
https://de-store.vermeer.com/

______________________

Der neue „ROCK STAR“ bei den Vermeer Fels-Tagen
READY TO ROCK hieß das Motto zur erstmaligen Vorstellung der neuen Vermeer Felsbohranlage D40x55DR S3 Navigator®. Vermeer Deutschland hatte in Kooperation mit der europäischen Zentrale Vermeer EMEA zu den Fels-Tagen im Hochsauerland eingeladen. Rund 150 begeisterte Teilnehmer aus der Tief- und Rohrleitungsbau Branche warteten im Steinbruch Halbeswig gespannt auf den ersten Einsatz der neuen Fels-Maschine.

Das Vermeer Team scheute keine Kosten und Mühen, dem angereisten Fachpublikum die Felsbohranlage unter realen Gegebenheiten im örtlichen Steinbruch zu präsentieren. Bei einer 50 m Pilotbohrung konnten sich die Besucher in kürzester Zeit Ihr eigenes Bild von der Leistungsfähigkeit, Schnelligkeit und Robustheit der neuen Maschine machen. Bohrstange für Bohrstange arbeitete sich der PDC-Bohrmeißel der D40x55DR S3 bravourös durch das harte Gestein. Die Doppelrohrgestänge-Technologie der neuen Maschine wusste die Bohrer auf ganzer Linie zu überzeugen und lieferte durch die Einfachheit der Bedienung zugleich ein vertrautes Gefühl.

Durch das Doppelrohrgestänge, dass den Fluss der Bohrflüssigkeit zwischen Innen- und Außengestänge sowie durch das Innengestänge ermöglicht, wird eine maximale Förderleistung der Suspension von 264,6 l/min. und ein Spüldruck von 62,1 bar erreicht. Alexander Kandora, Vermeer HDD-Produktspezialist, erklärt: „Somit ist der effiziente Austrag des Bohrkleins auch bei größeren Aufweitungen gewährleistet. Da der Bentonit-Fluss durch die Innen- und Außenstange geleitet wird, ergeben sich mehr Möglichkeiten speziell bei der Aufweitung.“

Für die harten Aufgaben im Fels zeichnet sich die neue Felsbohranlage durch ein extrem hohes Drehmoment von 2.033 Nm auf dem inneren Gestänge für mehr Leistung und vor allem Länge beim Bohren aus. Unter anderem wird ein langsameres Rotieren ermöglicht, welches die Lebensdauer des Bohrmeißels erhöht und die Betriebskosten senkt.

„Schnellerer Bohrstangenwechsel, zusätzliche Möglichkeiten bei der Werkzeugauswahl und mehr Bedienerkomfort sind nur einige Vorteile, die die neue Felsbohrmaschine bietet. Auch der Geräuschpegel der neuen D40x55DR S3 wurde nochmals deutlich reduziert“, erläutert Klaus Distler, stellv. Geschäftsführer Vermeer Deutschland.

Angetrieben von einem 104 kW (140 PS) John Deere Turbo Dieselmotor liefert die Maschine eine Vorschub-/Rückzugskraft von 177,9 kN sowie ein maximales Drehmoment von 7.457 Nm. Für verschiedenste Bodenbeschaffenheiten kann die Maschine mit einer Vielzahl von Bohrmeißeln bestückt werden.

Sichtlich erfreut zeigte sich Franz Kissling, Geschäftsführer und Inhaber der Vermeer Deutschland GmbH, die neue Felsbohranlage im Steinbruch zu präsentieren. „Mit der D40x55DR S3 freuen wir uns, Ihnen eine qualitativ hochwertige, leistungsstarke und zuverlässige Felsbohranlage auf Basis der bewährten Horizontalspülbohranlage D40x55 S3 liefern zu können“.

Aber nicht nur die neue Felsbohranlage kam im Steinbruch zum Einsatz. Mit dem mächtigen Felsschneidrad RW1240W (Ø 246 cm) des Vermeer RTX1250 Traktors, dass für Schnitttiefen bis zu 102 cm und Schnittbreiten von 10,2 bis 30,5 cm für den Straßen- und Tiefbau ausgelegt ist, der D23x30 S3 Vermeer Horizontalspülbohranlage mit Mincon Lufthammer sowie den Felsbohrwerkzeugen und Mischcontainern aus dem HDD-Kompetenzzentrum der Niederlassung Bestwig zeigte Vermeer sein leistungsstarkes Repertoire im Fels.

Über zwei ereignisreiche Tage hinweg brachte das Vermeer Team in Halbeswig den Gästen die Themen Felsbohren, Fräsen/ Schneiden im Fels und vieles mehr in der Praxis und Theorie näher. Am zweiten Veranstaltungstag nutzten viele Besucher die Möglichkeit das angebotene HDD-Fachseminar zu besuchen. Kompetente Referenten und HDD-Spezialisten aus der Bohrtechnikbranche schulten die Teilnehmer in aussagekräftigen Fachvorträgen nach DVGW.

Vermeer Partnerfirmen wie DCI, Baroid, CEBO, Prime Horizontal, Hiebenthal und Mincon stellten zudem Ihre innovativen Neuheiten für die Tiefbaubranche im Steinbruch vor.

Messetermine 2021

15.-16. April 2021
IRO Oldenburger Rohrleitungsforum | Oldenburg 

16.-18. April 2021
Forst Live | Offenburg